Spinat-Schafkäse-Muffins

Zubereitung


Quinoa in ein Sieb geben gut abspülen und abtropfen lassen.
In einem Topf 250 ml Wasser zum Kochen bringen, Quinoa dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 min köcheln lassen, zwischendurch immer wieder umrühren.
Quinoa auskühlen lassen.
Spinat auftauen, ausdrücken und in kleine Stücke schneiden.
Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Muffin-Blech mit Muffin-Förmchen bestücken.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Schafkäse ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Eier verquirlen mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenen Muskatnuss würzen. Spinat, Zwiebel, Schafkäse und Eigemisch mit dem Quinoa vermischen.
Quinoa-Masse in die Muffin-Förmchen füllen und mit geriebenem Käse bestreuen.
Muffins ca. 40 min backen.
Spinat-Schafkäse-Muffins können warm und kalt serviert werden.

Viel Spaß beim Nachbacken.

Zutaten


100 g bunter Quinoa

1 Stk. Zwiebel

2 Stk. Eier

80 g Gouda gerieben

200 g Blattspinat (TK)

200 g Schafkäse

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

Teilen: