Quinoa Laibchen

Zubereitung


Den Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten und auskühlen lassen.
Karotten und Zwiebel schälen und in kleine feine Würfel schneiden.
Etwas Öl in einen Topf erhitzen, Karotten und Zwiebel darin anbraten.
Gewürze hinzufügen und kurz mitrösten lassen.
Den Topf von der Herdplatte nehmen, den Quinoa und die Petersilie beimengen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und überkühlen lassen.
Ei, Sonnenblumenkerne und Mehl dazugeben und alles zu einer Masse verkneten.
Aus der Masse Laibchen formen und in einer Pfanne mit Öl knusprig anbraten bis die Laibchen goldbraun sind.

Guten Appetit

200 g Quinoa

1 Stk. Karotte

1 Stk. Zwiebel

1 TL Petersilie

1/2 TL Currypulver

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

1/2 TL Paprikapulver

30 g Sonnenblumenkerne

30 g Mehl

1 Stk. Ei

Öl zum anbraten

Teilen: